Unsere Hunde

Anouk Spitzname: "Couchpotatoe"

Anouk ist 2014 geboren. Wo er genau herkommt ist ein bisschen unklar. Er hat einen Impfausweis aus Serbien. Ich selber bekam Anouk 2016 als "Third Hand" Hund. Im Rudel zog er zu Candy und ihrer Mutter Byelka dazu und war  seitdem der Hahn im Korb.

Anouk ist sehr verschmust und Menschenbezogen. Er liebt Kuschel und Streicheleinheiten zu jeder Zeit.

Anouk kann abr auch Anders. Andere Hunde, vor allem Rüden, mit denen hat er so seine Probleme. Im Gespann ist er ein Trödler. Zum ziehen lässt er sich nicht wirklich motivieren. Sein Lieblingsplatz ist definitv auf der Couch, oder bei seinen Mädels im Zwinger.

Candy Spitzname: "Zicke"

Candy ist 2009 bei mir auf der Huskyranch geboren als Tochter von Byelka.

In den Jahren hat sie sich zu einer verlässlichen Leithündin, sowohl im Gespann wie auch im Rudel entwickelt. Seit 2021 ist sie in Rente.

Candy ist ein suveräner Leithund. Ignorant gegenüber Ablenkungen auf dem Trail und mit einem verlässlichen Orientierungssinn.

Sie ist aber auch eine Diva. Wenn sie etwas nicht will, dann bekommt man das auch lautstark mitgeteilt. Egal ob bürsten, Tierarztbesuche, Pfotenkontrolle. Alles ist ein Drama :).

Dyron Spitzname: "Blindfisch"

Dyron ist 2011 in Schweden geboren. Er wuchs in einem Schlittenhundekennel auf. Dort habe ich ihn auch kennengelernt und die Patenschaft für Ihn übernommen. Das war 2015. Ein Jahr später ist Dyron dann bei mir eingezogen. Da er so gut wie blind ist, war er für Touristentouren in Schweden nicht wirklich einsetzbar. Bei mir ist er neben Anouk der Hahn im Korb. Mitlerweile verstehen sich die Beiden nicht mehr so gut, so dass wir die Zwinger getrennt haben und jeder jetzt seine eigenen Mädels hat.

Er ist immer gut gelaunt und super verschmust. Mit den Welpen und Junghunden geht er super um. Er hat eine sehr angenehme Art an sich, die beruhigend auf die anderen Hunde wirkt, auch wenn es mal stressig wird. Er ist sehr tollerant und verträglich.

Im Gespann ist er manchmal ein Clown und macht was er will. So kann es schon mal passieren, das er rechts und links verwechselt, sich spontan im Schnee wälzt, oder auf den Rennen zu Zuschauern geht um gestreichelt zu werden.

Enya Spitzname: "Collienase"

Enya ist 2017 geboren und eine Mischung aus Collie und Husky. Sie hat definitiv den Collie von Ihrer Mutter abbekommen. Sie hält sich mehr für einen Wachhung als für einen Schlittenhund. Sie spielt gerne mit ihrer Schwester. Im Gespann arbeitet sie zuverlässig, ausser es schneit oder regnet. Dann ist sie eher damit beschäftig, darauf zu achten, dass Ihr Fell ordentlich sitzt. :)

Fae Spitzname: "Faesen Besen"

Fae ist ebenfalls 2017 geboren und ebenfalls ein Collie Husky Mix. Sie ist Enyas Schwester. Bei ihr kommt aber deutlich mehr der Husky durch. Sie ist selbstbewusst, verschmust, arbeitet im Gespann mit und spielt wie ein Husky. Sie ist sehr sozial und verträglich mit all den anderen Hunden. es dauert lange, bis man sie provoziert hat. Ab und an bricht aber dann doch der Collie durch und sie wird zum Wachhund :)

Gia Spitzname: "GiGi"

Gia ist 2018 geboren und ein Alaskan Husky. Ihre Mutter heisst Melody und ja, Gia hat sehr viel von ihrer Mutter mit bekommen. Sie kommentiert wirklich alles. Egal was man ihr sagt, erstmal wird das mit einem  Aouuuuu oder Whooouuu kommentiert. Im Gespann wird sie der nächste Leithund. Sie ist ruhig und gelassen, arbeitet sehr fokusiert.

Heaven Spitzname: "Opposum"

Heaven ist 2020 geboren und wie Gia ein Alaskan Husky. sie ist die neue junge Generation der HuskyRanch. Sie ist die junge Wilde in unserem Rudel. Immer Action, immer Aktiv aber genauso auch sehr verschmust. Sie muss noch etwas an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten, aber mit Gia hat sie da eine gute Orientierung. Mit den beiden Norwegern Kim und Ida versteht sie sich ebenfalls sehr gut. Da sie aber im gleichen Alter sind, haben wir sie aktuell getrennt. Die Action die sie sonst im Zwinger verbreiten,hält sonst niemand mehr aus :).

Ach ja, ihren Spitznamen sollte ich noch erklären. Als sie kleiner war, sah sie dem Opposum Heather aus "Ab durch die Hecke" sehr ähnlich. :)

Kim & Ida Spitzname: "Delta & Ghost"

Kim und Ida sind 2020 in Norwegen geboren und Schwestern. Sie sind reinrassige Siberian Huskies. Sie sind der andere Part der jungen Generation der HuskyRanch. Sie bringen richtig Leben in den Zwinger.

Josie Spitzname: "Bellomat"

Josie ist 2009 geboren und eine Mischung aus Border Collie und Belgischer Schäferhund. Sie ist hier auf der HuskyRanch unser Hüte- und Wachhund. Diese Aufgabe nimmt sie sehr ernst. Mit den anderen Hunden im Rudel versteht sie sich sehr gut. Sie weiss wie sie mit den Huskies umgehen muss, damit sie respektiert wird.

Für immer in unserem Herzen

Byelka (2005 - 2020)

Byelka kam 2005 auf die Huskyranch. Sie ist der Grund für Alles. Mit ihr hat mich der Huskyvirus infiziert. Von ihr habe ich viel gelernt über Hundeverhalten und Leben im Rudel. Sie war mein Herzenshund und hat mich durch gute und schlechte Zeiten begleitet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite! Einige davon sind technisch unbedingt erforderlich. Sie können Ihre Einstellungen, welche nicht erforderlichen Cookies Sie akzeptieren, jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.